Stellenausschreibungen

Rohrvorrichter nach ISO (m/w/d)

Hauptaufgaben

  • Vorrichten von Rohrleitungen nach lsometrieplänen.
  • Ausmessen und Erstellen von Isometrien.
  • Herstellen von Rohrleitungsbauteilen, Behältern und Anlagenkomponenten oder nach technischen Zeichnungen
  • Konstruktionsplänen und Vorgaben.
  • Fertigung und Montage von Rohrleitungssystemen.
  • Durchführung der Schweißvorbereitung auf den Baustellen und den Werkstätten.

Tätigkeitsbeschreibung (Kernaufgaben)

Neben den hier aufgeführten Aufgaben ist der Stelleninhaber verpflichtet, auch andere seinen Fähigkeiten entsprechende Einzelaufträge auszuführen, die dem Wesen nach zum Aufgabengebiet gehören oder betriebliche notwendig sind.

  • Selbständiges Verlegen von Rohrleitungssystemen durch selbstständig Abarbeitung unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften.
  • Umsetzen und Anfertigen von isometrischen Darstellungen.
  • Freihandbrennen und Brennen mittels Brennmaschine.
  • Schweißnahtvorbereitung.
  • Brennen und Trennen von Rohren.
  • Erstellung von Abwicklungen und Schablonen im Rohrleitungsbau.
  • Anfertigung und Arbeiten von Schablonen.
  • Krümmer, T-Stücke und Abzweigungen montieren.
  • Vorbereiten und Zusammensetzen von Rohrsegmenten.
  • Lösbare Verbindungen, Flansche und Muffen (Fittings-Formen) anpassen und montieren.
  • Rohrabzweigungen fertigen und montieren.
  • Biegen von Etagen und Bogen (kalt und warm).
  • Baulängenberechnung von Rohrbögen.
  • Durchführung von Rohrbiege- und Gewindeschneidarbeiten.
  • Anfertigung von Reduzierung, T-Stücken.
  • Rohrhalter fertigen und montieren.
  • Durchführung von Einmessarbeiten.
  • Beachtung der Vorschriften zu Qualität, Umweltschutz, Arbeitssicherheit und Gesundheit.
  • Pflege und Wartung der Werkzeuge.
  • Zeiterfassung und Tätigkeitsnachweis seiner erbrachten Leistung und Lieferungen beim Kunden vor Ort.

Qualifikationsanforderung

  • Industriemechaniker im Anlagenbau, Rohrvorrichter nach ISO mit min. 3 Jahren Berufserfahrung beziehungsweise vergleichbare Tätigkeiten
  • Fahrerlaubnis Klasse B

Weiterbildung / Zertifikate

  • SCC-Schulungen
  • Herstellerschulungen
  • Teilnahme an Weiterbildungsmaßnahmen

Hinweis

Diese Stellenbeschreibung ist Bestandteil des jeweiligen Arbeitsvertrages.

Stellenausschreibung | PDF

Industriemechaniker-Schlosser (m/w/d)

Hauptaufgaben

Der Industriemechaniker (ehemals Betriebs- und Metallbauschlosser) arbeitet im gewerblichen Bereich der Industrie vorzugsweise der kraftwerkstechnischen Instandhaltung sowie industriellem Rohrleitungsbau. Rohrsysteme und Nebenanlagen und ist für die Reparatur, die Montage und die Wartung von Industrieanlagen zuständig. Durch seine Ausbildung ist er in der Lage, mechanische, pneumatische und hydraulische Systeme zu bauen und diese bei Störungen wieder in den Zustand der Funktion zu versetzen.

Tätigkeitsbeschreibung (Kernaufgaben)

Neben den hier aufgeführten Aufgaben ist der Stelleninhaber verpflichtet, auch andere seinen Fähigkeiten entsprechende Einzelaufträge auszuführen, die dem Wesen nach zum Aufgabengebiet gehören oder betriebliche notwendig sind.

  • Montage, Demontage und Reparatur von Rohrleitungssystemen, Stahlbauten nach Vorgabe von Führungskräften oder Skizzen und Zeichnungen durch selbstständig Abarbeitung unter Beachtung der einschlägigen
    Vorschriften.
  • Leiten, nach Benennung durch den Vorgesetzten, von kleineren Baustellen mit Mitarbeiter.
  • Service-, Instandhaltung- und Wartungsarbeiten beim Kunden.
  • Durchführung der Wareneingangskontrolle.
  • Grundkenntnisse verschiedener Schweißverfahren (Vorteil).
  • Pflege und Wartung der Werkzeuge.
  • Zeiterfassung und Tätigkeitsnachweis seiner erbrachten Leistung und Lieferungen beim Kunden vor Ort.

Qualifikationsanforderung

  • Abgeschlossene Berufsausbildung Rohleitungs- oder Anlangenbau.
  • Min. 4 Jahre Berufspraxis im Rohrleitungs- oder Anlagenbau beziehungsweise vergleichbare Tätigkeit.
  • Kundenorientiert und Durchsetzungsvermögen.
  • Erfahrungen in der Kraftwerks-, Instandhaltungs- und Halterungstechnik.
  • Fahrerlaubnis Klasse B

Weiterbildung / Zertifikate

  • SCC-Schulungen
  • Teilnahme an Weiterbildungsmaßnahmen

Hinweis

Diese Stellenbeschreibung ist Bestandteil des jeweiligen Arbeitsvertrages.

Stellenausschreibung | PDF

Senden Sie uns bei Interesse Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Nennung Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittszeitpunktes – ausschließlich per E-Mail (j.piel@kothes-duesseldorf.de) – an Janine Piel.

KOTHES & CO. GMBH – Rohrleitungsbau
Benrather Schloßallee 62 – 40597 Düsseldorf

Slide